Am 2.11.2010 hält Igor Drobiazko (Committer und PMC von Apache Tapestry) in Linz einen Hands-On (Laptop mitbringen) Tagesworkshop zum Thema Tapestry. Die Teilnahme am Workshop kostet €390,00 (exkl. Mwst.).

Apache Tapestry ist ein komponentenorientiertes Web-Framework zur Entwicklung von skalierbaren Web-Anwendungen in Java. In dieser Session wird Tapestry vorgestellt und ein innovativer Ansatz zur Entwicklung von Web 2.0 - Anwendungen diskutiert. Es wird demonstriert, wie Tapestry 5 die Mächtigkeit von Java mit der Einfachheit und der Produktivität von Scripting-Lösungen wie Ruby on Rails oder Django kombiniert. Mit Tapestry bekommt man das Beste aus den beiden Welten. Tapestry stellt eine Menge von Features zur Steigerung der Produktivität bereit, die ich in einigen Demos zeigen werde. Weiterhin wird der Vorteil eines komponentenorientierten Frameworks wie Tapestry erläutert.

Dipl.-Informatiker Igor Drobiazko ist Committer und PMC von Apache Tapestry. Igor verfügt über extensive Erfahrung in Web-Entwicklung, OSGi, Test-Frameworks und JEE-Architekturen. Er hat das erste deutschsprachige Buch über Tapestry 5 geschrieben und arbeitet gerade an einer Übersetzung seines Buches für Manning Publications. Igor hält Vorträge über das Framework und bloggt auf http://tapestry5.de/.

  • Überblick über Tapestry
  • Aufsetzen einer Entwicklungsumgebung
  • Erstellen der ersten Tapestry-Anwendung
  • Produktivität mit Tapestry während der Entwicklung: Live Class Realoding und Fehlerberichte
  • Navigation zwischen Seiten
  • Entwicklung von zustandsbehafteten Anwedungen
  • Lokalisierung und Internationalisierung
  • Entwicklung von Formularen, Validierung von Benutzereingaben
  • Behandeln von Anfragen und Actions (Feuern und Behandeln von Ereignissen)
  • Entwicklung von wiederverwendbaren Komponenten
  • Ajax
  • Integration von Hibernate, Java Persistenz API und Spring
  • Entwicklung von Benutzerschnittstellen für JavaBeans